11 Jun

Die Preisträger des Deutschen Rollenspielpreises 2018

Preisträger 2018

In der Kategorie Grundregelwerke In der Kategorie Zubehör

Symbaroum

Symbaroum – Grundregelwerk, von Martin Bergström, Mattias Jonsson, Anders Lekberg, Mattias Lilja und Johan Nohr, übersetzt von Daniel Schumacher, Prometheus Games

Scherbenland

Scherbenland, von Judith und Christian Vogt, Selbstverlag

Auswahlliste

Grundregelwerke

  • Der Sprawl, Neon Edition, von Hamish Cameron und Lillian Cohen-Moore, übersetzt von Carsten Damm, Uhrwerk-Verlag/Pro-Indie
  • Symbaroum – Grundregelwerk, von Martin Bergström, Mattias Jonsson, Anders Lekberg, Mattias Lilja und Johan Nohr, übersetzt von Daniel Schumacher, Prometheus Games
  • Ultima Ratio – Im Schatten von MUTTER: Regelwerk 2.0, von Nikolas Tsamourtzis, Heinrich Tüffers Verlag

Ergänzungsbände

  • 7te See: Piraten-Nationen, Mark Diaz Truman, John Wick u.a., übersetzt von Manfred Sanders, Pegasus Spiele
  • Call of Cthulhu: Grand Grimoire der Mythos-Magie von Mike Manson, mit deutsch-sprachige Ergänzungen von Heiko Gill, übersetzt von Heiko Gill und Frank Heller, Pegasus Spiele
  • Scherbenland, von Judith und Christian Vogt, Selbstverlag

Der Preis wurde am 10.06.2018 auf dem Nordcon in Hamburg überreicht.

01 Jun

DRP-Shortlist als Banner

Die Shortlist des Deutschen Rollenspielpreises 2018 in der Kategorie Grundregelwerk

Die Shortlist des Deutschen Rollenspielpreises 2018 in der Kategorie Grundregelwerk

Die Shortlist des Deutschen Rollenspielpreises 2018 in der Kategorie Zubehör

Die Shortlist des Deutschen Rollenspielpreises 2018 in der Kategorie Zubehör

Ich danke Ron für die tollen Banner. Ein Klick führt zu einer Version der Banner in höherer Auflösung. Die Banner können und dürfen gerne für die Berichterstattung über den Preis verwendet werden.

31 Mai

Shortlist 2018

Die Jury hat aus den zahlreichen für den Deutschen Rollenspielpreis 2018 (DRP2018) nominierten wie jedes Jahr eine Shortlist erarbeitet, die besonders empfehlenswerte und herausragende Bücher enthält. Aus der Shortlist wählt die Jury die Sieger.

In der Kategorie Grundregelwerke hat die Jury auf die Shortlist gewählt:

Der Spawl

Der Sprawl, Neon Edition, von Hamish Cameron und Lillian Cohen-Moore, übersetzt von Carsten Damm, Uhrwerk-Verlag/Pro-Indie

Symbaroum

Symbaroum – Grundregelwerk, von Martin Bergström, Mattias Jonsson, Anders Lekberg, Mattias Lilja und Johan Nohr, übersetzt von Daniel Schumacher, Prometheus Games

Ultima Ratio – Im Schatten von MUTTER

Ultima Ratio – Im Schatten von MUTTER: Regelwerk 2.0, von Nikolas Tsamourtzis, Heinrich Tüffers Verlag

In der Kategorie Zubehör sind es:

7te See: Piraten-Nationen

7te See: Piraten-Nationen, Mark Diaz Truman, John Wick u.a., übersetzt von Manfred Sanders, Pegasus Spiele

Call of Cthulhu: Grand Grimoire der Mythos-Magie

Call of Cthulhu: Grand Grimoire der Mythos-Magie von Mike Manson, mit deutsch-sprachige Ergänzungen von Heiko Gill, übersetzt von Heiko Gill und Frank Heller, Pegasus Spiele

Scherbenland

Scherbenland, von Judith und Christian Vogt, Selbstverlag

Die Shortlist ist die Auswahl der besten drei Kandidaten aus allen nominierten Werken. Der Deutsche Rollenspielpreis veröffentlicht keine Aufstellung aller Nominierungen. Der Sieger für das Jahr 2018 in den jeweiligen Kategorien wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Nordcon 2018 bekannt gegeben.

 

15 Jun

Der Deutscher Rollenspielpreis 2017 Coverposing Wettbewerb

Schon auf den CPW gewartet hatte eine Gruppe mit diesem Cover in der Hand

…das dann gleich meisterlich umgesetzt wurde.

Eigentlich kein Rollenspielbuch…

Aber schön darzustellen, mit perfekter Verkleidung und echtem Weeping Angel.

Viel schwieriger war dieses Cover – Schwerter waren knapp. Auf dem NordCon!

Aber dank freundlicher Leihgaben der Larpwiese haben wir dann genug Schwerter gehabt.

Ein gleich mehrfach nachgestelltes Cover von Private Eye (mit der Preisstatue daneben)

dieses vertrauenswürdig wirkende Paar legt einen tollen Versuch hin! Man beachte den „Zylinder“ und den tollen Schleier. Dazu die Gesichtsausdrücke, die deutlich „unglücklich verheiratet“ rufen!

Hier das Coverbild noch mal im Detail…

…um die liebevollen Details (Zylinder, Schleier, Gesichtsausdruck, das kokette Aufstützen des Kinns) genießen zu können.

Auch der Preisträger 2017 – Shadowrun: Datapuls ADL wurde nachgestellt.

… kompetent mit selbst nachgestelltem Hintergrund. Der genaue Blick aufs Cover zeigt, dass die kleine Familie im Hintergrund kein Zufall ist…

Dieses tolle Retro-Cover wurde von einem höchst unwilligen Uhrwerk-Geschäftsführer nur zähneknirschend zur Verfügung gestellt…

… aber wer kann schon so bezaubernden Marsianerinnen widerstehen?

Kommen wir zu den Siegern. Auf Platz 3…

…diese unwürdige Darstellung. Ungekrönter Publikumsliebling, Platz 3 der Jury!

7te See schaffte es auf die Shortlist des DRP 2017 und hier auf Platz 2….

mit einer Darbietung der Nordcon Orga, beseelt davon, eben dieses GRW auch zu gewinnen. Was dann auch gelang.

Und auf Platz 1 der Sieger des DRP 2017: Metal Heroes and the Fate of Rock.

Dieses Cover gewinnt alle Preise. Dazu die Jury: GONZO-FAKTOR: HOCH! Es hat alles, was diese Jury liebt: Selbstironie. Fast echte, und vor allem große, Brüste. Schwerter als Gitarren. Und eine große Dosis ROCK’N’ROLL. Ein verdienter Sieger!

Und ich habe die Fragen nach den Bildern 2016 nicht vergessen. Da kommt noch was…

FB