19 Mrz

Jury des Deutschen Rollenspielpreises 2015

Ich freue mich sehr, die Jury des Deutschen Rollenspielpreises 2015 vorstellen zu dürfen:

  • Björn Lensig ist Grafiker (z.B. für Nintendo DS & Wii Spiele), und Illustrator.Im Rollenspielsektor illustriert er für verschiedene bekannte Systeme, wie z.B. Das Schwarze Auge, Myranor, Cthulhu, Arcane Codex, Rolemaster, Elyrion uvm.
  • Roger Lewin ist Chefredakteuer von Teilzeithelden, dem bedeutensten Webmagazin für Rollenspiel, LARP und Phantastik.
  • Konrad Lischka hat auf Spiegel Online über Rollenspiele geschrieben und ist Autor von „Drachenväter“, einem Buch über die Geschichte des Rollenspiels.
  • Gunnar Lott war Chefredakteur der Computerspiele-Zeitschriften GameStar, GamePro und Gründer der Spieleentwicklerzeitschrift Making Games. Er ist ein bekannter Sprecher auf Spieleentwicklerkonferenzen und wird für seinen Retrogames-Podcast “Stay Forever” geschätzt.
  • Dirk Remmecke, einst freier Rollenspiel-Journalist, Inhaber eines Rollenspielladens und Mitgründer von H spielt!, hat den Rollenspielfilm Astrópía nach Deutschland gebracht, Microlite20 übersetzt und ist allgemein “Botschafter” in Sachen Rollenspiel.

 

 

 

2 Gedanken zu „Jury des Deutschen Rollenspielpreises 2015

  1. Pingback: Laudatio: Splittermond – Regelwerk | Deutscher Rollenspielpreis

  2. Pingback: Laudatio: Night’s Watch – Die Nachtwache | Deutscher Rollenspielpreis

Kommentare sind geschlossen.